Unsere Schule kann nicht nur Technik, wir können auch kreativ! Das bewiesen die Klassen 2BFE1/1 und 2BFE1/2, als das Ergebnis ihres Filmprojekts präsentiert wurde. Sechs Wochen lang haben die Schüler gemeinsam mit Murad Atshan von WERKRAUM: Karlsruhe e. V. eine Geschichte entwickelt, ein Drehbuch geschrieben, Szenen geprobt und passende Spielorte gesucht. Im November fand der Drehtag statt.

Am Dienstag, den 19.12.2017 wurden dann endlich die Filme „Die Tür“ und „Tony“ gezeigt. Beide Filme erzählen typische Geschichten aus der Lebenswelt der Schüler: Es geht um Freundschaft, Konflikte und Respekt. Bei einem anschließenden gemeinsamen Frühstück sprachen die Schüler mit dem Team von WERKRAUM über das Filmprojekt und ihre Eindrücke von den Dreharbeiten. Alle waren sich einig, dass es eine ganz besondere Erfahrung war, von der sie persönlich und zwischenmenschlich profitiert haben. Auch unser kommissarischer Schulleiter Andreas Hörner besuchte die Filmpremiere und freute sich sehr über die gelungene Zusammenarbeit mit dem WERKRAUM: Karlsruhe e. V.

Danke an Murad und sein Team für ihre Ideen, ihr Know-How, ihre Geduld und natürlich den Spaß, den wir alle bei diesem Projekt hatten. Es war sicher nicht unser letzter Film an der HHS!

Außerdem möchten wir uns bei den AFB Karlsruhe bedanken, deren finanzielle Unterstützung unser Projekt möglich gemacht hat.

(Film-Upload folgt)

Gruppenbild
HHS00019
HHS00016
HHS00015
HHS00007
HHS00009
HHS00006
HHS00024
HHS00020