Jugendliche mit Haupt- oder Realschulabschluss haben verschiedene Möglichkeiten in die Berufswelt einzusteigen. Außer der Berufsschule können sie beispielsweise eine Berufsfachschule besuchen.
Die Ausbildung erfolgt hier in Vollzeit, d.h. eine betriebliche Ausbildung parallel dazu ist nicht möglich. Die Berufsfachschulen vermitteln eine berufliche Grundbildung und bereiten die Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vor. Darüber hinaus ist es möglich, den Besuch der Berufsfachschule als erstes Lehrjahr anzurechnen.

An der Heinrich-Hertz-Schule haben Sie die Möglichkeit die einjährige Berufsfachschule für Elektronik oder für Informationselektronik zu besuchen. Außerdem bieten wir die zweijährige Berufsfachschule für Elektrotechnik an.

Einjährige Berufsfachschule für Informationselektronik (1BFI)

Bildungsprofil:

 

Die einjährige Berufsfachschule für Informationselektronik vermittelt als Vollzeitschule in enger Zusammenarbeit mit dem Elektrohandwerk die gleichen fachpraktischen und fachtheoretischen Bildungsinhalte wie das duale erste Ausbildungsjahr einer informationstechnischen Berufsausbildung. Der erfolgreiche Besuch wird als 1. Ausbildungsjahr als Informationselektroniker angerechnet; die nachfolgende duale Berufsausbildung verkürzt sich also um ein Jahr.

Die Jugendlichen erhalten eine umfassende, moderne Grundausbildung und erweitern und vertiefen ihre Allgemeinbildung.

Voraussetzungen:
Voraussetzungen für die Aufnahme sind der Hauptschulabschluss und eine Ausbildungsplatzzusage bzw. ein Vorvertrag zu einer informationselektronischen Berufsausbildung.

Gerne können sich auch Schüler ohne Vorvertrag und in Ausnahmefällen auch ohne Hauptschulabschluss bewerben. In diesen Fällen ist eine Aufnahme nur möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen.

Ausbildungsdauer: 1 Jahr
Anmeldung: Anmeldeformular Einjährige Berufsfachschule
weitere Informationen:  Flyer Einjährige Berufsfachschule
Ansprechpartner:

Bereichsleiter: Abteilungsleiter:
OStR Klaus Legler
Mail: klaus.legler@hhs.karlsruhe.de
Tel.: 0721/133-4847 (Sekretariat)
StD Michael Spanger
Mail: michael.spanger@hhs.karlsruhe.de
Tel.:   0721/133-4832

Einjährige Berufsfachschule für Elektronik(1BFE)

Bildungsprofil:

 

Die einjährige Berufsfachschule für Elektronik vermittelt als Vollzeitschule in enger Zusammenarbeit mit dem Elektrohandwerk die gleichen fachpraktischen und fachtheoretischen Bildungsinhalte wie das duale erste Ausbildungsjahr einer elektrotechnischen Berufsausbildung. Der erfolgreiche Besuch wird als 1. Ausbildungsjahr in einem Elektroberuf angerechnet; die nachfolgende duale Berufsausbildung verkürzt sich also um ein Jahr.

Die Jugendlichen erhalten eine umfassende, moderne Grundausbildung und erweitern und vertiefen ihre Allgemeinbildung.

Voraussetzungen:
Voraussetzungen für die Aufnahme sind der Hauptschulabschluss und eine Ausbildungsplatzzusage bzw. ein Vorvertrag zu einer elektrotechnischen Berufsausbildung.

Gerne können sich auch Schüler ohne Vorvertrag und in Ausnahmefällen auch ohne Hauptschulabschluss bewerben. In diesen Fällen ist eine Aufnahme nur möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen.

Ausbildungsdauer:  1 Jahr
Anmeldung: Anmeldeformular Einjährige Berufsfachschule
weitere Informationen:  Flyer Einjährige Berufsfachschule
Ansprechpartner:

Bereichsleiter: Abteilungsleiter:
TL Uwe Meixner
Mail: uwe.meixner@hhs.karlsruhe.de
Tel.: 0721/133-4847 (Sekretariat)
StD Reimar Toepell
Mail: reimar.toepell@hhs.karlsruhe.de
Tel.:   0721/133-4854

Zweijährige Berufsfachschule für Elektrotechnik (2BFE)

Bildungsprofil:

Die zweijährige Berufsfachschule vermittelt guten Hauptschulabsolventen in zwei Jahren die Fachschulreife, also einen dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand. Darüber hinaus erhält der Schüler eine fachpraktische berufliche Grundbildung, die bei erfolgreichem Abschluss als erstes Ausbildungsjahr einer elektrotechnischen Berufsausbildung angerechnet wird.

Die erworbene Fachschulreife eröffnet den Zugang zu weiteren Bildungsgängen des beruflichen Schulwesens, z. B. für das berufliche Gymnasium.

Voraussetzungen:
 Qualifizierter Hauptschulabschluss:
– Abschlusszeugnis der Hauptschule oder des Berufseinstiegsjahres oder
– Jahreszeugnis der Klasse 9 von Realschule oder Gymnasium (G9) oder
– Jahreszeugnis der Klasse 8 vom Gymnasium (G8) oder
– Abgangszeugnis der Klasse 9 von Realschule oder Gymnasium (G9) oder der Klasse 8 vom Gymnasium (G8) mit bestimmten Voraussetzungen oder
– Nachweis eines entsprechenden gleichwertigen Bildungsstandes
Ausbildungsdauer:  2 Jahre
Anmeldung: Anmeldeformular Zweijährige Berufsfachschule (PDF)
weitere Informationen:  Flyer Zweijährige Berufsfachschule
Ansprechpartner:

Bereichsleiter: Abteilungsleiter:
 StR Frank Strichow
Mail: frank.strichow@hhs.karlsruhe.de
Tel.: 0721/133-4847 (Sekretariat)
StD Reimar Toepell
Mail: reimar.toepell@hhs.karlsruhe.de
Tel.:   0721/133-4854